Zeitraum

vom 08.04.2022 bis Ende Juni 2022

Kooperationspartner

Stadtverwaltung Erfurt (Dezernat 03 im späteren ebenfalls 04, 05, 06), Stadtjugendring Erfurt e.V. (als Dachverband der Kinder- und Jugendarbeit Erfurt), Kultuvereine und -verbände

Idee

Es soll ein gemeinsamer, lösungszentrierter Prozess zur Nachtruhedebatte geführt werden. Hierbei gilt es die Position der jungen Menschen (im Sinne des Empowerment) zu stärken und dabei die Bedürfnisse der Anwohner:innen zu berücksichtigen.

Zielstellung

  • Das Ziel ist es zunächst Ideen für die Problematik der Vereinbarkeit von Nachtruhe und Parks als Treffpunkt zu finden. Die Ideen kommen von Bürger:innen (junge Menschen, Bürgerinitiativen, Vereine, Verbände etc. > keine Alterseinschränkung)
  • Des Weiteren sollen diese Ideen genutzt werden, um ab Sommer/Herbst 2022 für die Grünanlagen/Parks eine Herangehensweise für die Problematik zu definieren.

Beteiligungsprozess

  • In einem gemeinsamen Prozess (D03, BÄMM!) wurde eine Plattform zur Sammlung von Ideen erstellt. Link
  • Nachdem per Pressmitteilung, im Amtsblatt, sowie per Sozialen Medien die Ideensammlung bekannt gegeben wurde, lief vom 8.4.22 bis zum 15.5.22 die gemeinsame Arbeitsphase.
  • Werbetext für die jungen Menschen: „Gemeinsam suchen wir Lösungen, damit junge Menschen nachts in der Stadt sein können – ohne Konflikte. Denn Auseinandersetzungen mit Anwohner:innen, Ordnungsamt und Polizei gibt es in den Parks oft in Bezug auf die Nachtruhe. Daher braucht es Ansätze, wie mit der Situation umgegangen werden kann, um den Bedürfnissen der Anwohner:innen und der Parknutzer:innen (also auch der jungen Menschen) gerecht zu werden.“
  • BÄMM! und Mitarbeiter des Dezernat 03 sortierten und arbeiteten die Ideen auf (ohne inhaltliche Änderungen) und stellten sie den Mitarbeiter:innen der Dezernate 03, 04, 05 und 06 zur Verfügung.
  • Nach Diskussion der Verwaltung wurden die Inhalte zusammengefasst und nach Umsetzungsmöglichkeit geprüft.
  • ACHTUNG: Verschoben wegen Krankheit auf den 18.7.! Am 30.6.22 von 17-20 Uhr im Atrium der Stadtwerke Erfurt werden die Ergebnisse präsentiert und zur Diskussion gestellt.
  • Am 27.6.22 von 17-19 Uhr im Jugendhaus Fritzer haben die jungen Menschen nochmal die Gelegenheit mit BÄMM! in Austausch zu den Inhalten zu gehen.

Auswertung des Beteiligungsprozesses

  • Information folgt

Inhaltliche Ergebnisse

  • Aktuell wurden die Ideen zusammengefasst und werden am 18.7. im Atrium vorgestellt.
  • Alle Ideen sind nach wie vor hier zu finden.

Fazit / Jugendpolitische Empfehlung

  • Information folgt

Umsetzung der Ergebnisse

  • Information folgt

Weitere Informationen

Kategorien