Von April 2021 bis Anfang 2022 wollen wir gemeinsam mit jungen Menschen überlegen: Was braucht es für junge Menschen eigentlich in Erfurt, damit jede*r hier gut aufwachsen kann?

Kinder- und Jugendförderplan: Wir bringen uns bei der Planung mit ein!

Der Anlass: Alle paar Jahre überlegt die Stadt Erfurt, was junge Menschen neben Schule und Familie für ihre eigene Entwicklung noch so brauchen in Erfurt, um hier gut aufwachsen zu können. Dabei geht es um ganz verschiedene Themen – Freizeit, Kultur, Sport, Politik, Unterstützung bei Problemen und vieles mehr. Wir gründen eine Gruppe von jungen Menschen, um die Ideen von jungen Menschen selbst direkt mit einzubringen. Du hast Lust mitzumachen? Hier findest du alle Informationen…

…und wenn du mal nicht weißt, was etwas heißt? Kein Problem, wir beschäftigen uns damit gemeinsam.

Zeitstrahl
mit allen aktuellen Terminen und Informationen

20.07.2021
Eure Meinungen und Ideen zu Kinder- und Jugendhäusern in Erfurt
20.04.2021
Kommt vorbei - Einladung zum Auftakttreffen
               
07.04.2021
Radiobeitrag: Was ist ein Kinder- und Jugendförderplan?
Die Kinder- und Jugendredaktion von Radio F.R.E.I. hat sich gefragt: Was ist eigentlich ein Kinder- und Jugendförderplan? Der Beitrag wird am Mittwoch 07. April um 17 Uhr in der Sendung FREIStunde auf Radio F.R.E.I. gespielt. Danke für den Beitrag – wir haben etwas dabei gelernt!
18.01.2021
Beschluss über Kinder- und Jugendbeteiligung im Unterausschuss Kinder- und Jugendförderplanung
Der Unterausschuss Kinder- und Jugendförderplanung beschließt in seiner Sitzung, dass junge Menschen in Kooperation mit dem Stadtjugendring Erfurt und der Beteiligungsstruktur BÄMM! am Fortschreibungsprozess beteiligt werden sollen.